Was ist anders an Qlik®?

Wir bei Qlik sind stolz darauf, durch eine komplexere Analyse Einblicke zu ermöglichen, die mit anderen Lösungen in der Regel verborgen bleiben. Die Antwort auf Ihre Frage ist nur ein paar Klicks entfernt!.

Genau darin besteht der Vorteil der Qlik-Plattform: Herzstück der Plattform ist das leistungsstarke Modul für die assoziative Datenindizierung – die Qlik Indexing Engine (QIX).

Schnellere, skalierbare Analyse

Dank des QIX-Moduls erhalten Sie selbst bei der Erkundung von Freiformdaten wirklich schnelle Ergebnisse.

  • In-Memory-Verarbeitung – Das QIX-Modul optimiert die In-Memory-Geschwindigkeit, indem die Daten auf 10 % ihrer Originalgröße komprimiert werden.
  • Spaltenbezogener Datenspeicher – Mit dem QIX-Modul können Berechnungen anhand der Daten eines festgelegten Spaltensatzes anstatt anhand der gesamten Tabelle durchgeführt werden. Da die meisten Abfragen nur einige wenige Datenspalten betreffen, sind die Analysen weitaus schneller verfügbar.
  • On-Demand-Aggregationen – Das QIX-Modul ermittelt während der Analyse Aggregationen und berechnet Dimensionen und sorgt so für schnellere Ergebnisse.

Mehr erkunden mit weniger Einschränkungen

Erkunden Sie jeden beliebigen Pfad. Mit dem QIX-Modul erhalten Sie die Antworten, die Sie suchen. Gewinnen Sie wertvolle Einblicke – und Antworten auf Fragen, die Sie noch gar nicht gestellt haben.

  • Automatische Assoziative Datenindizierung – Das QIX-Modul erfasst Daten aus mehreren Quellen, ordnet die Daten zu und behält die Zuordnungen innerhalb der Daten automatisch bei.
  • Interessante Einblicke in Grau – In manchen Fällen sind gerade die Daten am interessantesten, die nicht mit der aktuellen Analyse zusammenhängen. Im QIX-Modul werden diese Daten automatisch grau hervorgehoben, um die Analyse der Daten zu erleichtern.
  • Smart Search – Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen? Dann nutzen Sie die Möglichkeit zur Eingabe einfacher, intuitiver Suchbegriffe. Das QIX-Modul präsentiert Ihnen diese über sämtliche Datenquellen hinweg, damit Sie schneller ans Ziel gelangen.

Mobile Nutzung richtig gemacht

Sie planen Bereitstellungen auf Tablets? Auf Desktops? Auf Mobilgeräten? Oder auf Geräten mit neuen Formfaktoren? Kein Problem.

  • Zugängliches Design – Die mobile Nutzung wird von vielen Unternehmen als Kernfunktion ihrer Produkte hervorgehoben. Qlik erfüllt diesen Anspruch. Mit Qlik müssen Sie Anwendungen nur einmal für ein beliebiges Gerät erstellen. Anschließend können Sie die Anwendungen überall und auf jedem Gerät bereitstellen. Das Design wird automatisch an den Formfaktor und die Interaktionsmethode des Geräts angepasst.

Eine Plattform, auf der Sie aufbauen können

Die Qlik-Analyseplattform® wurde so konzipiert, dass Sie darauf aufbauen können. Nach diesem Ansatz haben wir auch unsere Qlik Sense®-Anwendungen entwickelt.

  • Offene Standard-APIs – Die Qlik-Analyseplattform bietet auf einzigartige Weise Zugriff auf das QIX-Modul. Hierbei kommt eine Reihe offener Standard-APIs zum Einsatz.
  • Kombinieren und erweitern – Mit den Mashup- und Erweiterungs-APIs der Qlik-Analyseplattform können Entwickler schnell und einfach komplexe Webanwendungen und benutzerdefinierte Visualisierungen erstellen.

Vertrauen gewinnen durch Governance

Sie bestimmen, wer zu welchem Zweck auf welche Inhalte zugreifen kann. Doch verwechseln Sie Governance nicht mit Rigidität.

  • Regulierte Self-Service-Libraries – Warum das Rad neu erfinden? Unser Modell der gemeinsam genutzten Libraries ermöglicht es Business-Analysten und Fachanwendern, vorgefertigte, regulierte Datenmodelle, Visualisierungen und komplette Analysen zu nutzen.
  • Anpassbare, richtlinienbasierte Sicherheitsregeln – Dank der höchst konfigurierbaren Qlik Management Console und der Sicherheits-APIs können Sie Ihre Sicherheitsregeln beliebig streng definieren und Fachanwendern gleichzeitig erlauben, eigene Daten hinzuzufügen, Daten zu analysieren und mit anderen zu teilen. Und das alles in einem hundertprozentigen Self-Service-Modell.
  • Storytelling – Die integrierte Storytelling-Funktion sorgt dafür, dass die Governance-Bedingungen auch dann eingehalten werden, wenn Sie Einblicke und Ergebnissen mitteilen. Indem Sie den Zusammenhang zwischen Story und Daten wahren, können Sie jede Frage überzeugend beantworten.

Unser umfassendes BI-Portfolio