Cookie- und Datenschutzrichtlinie

Einführung

Qlik® verpflichtet sich, Ihre persönlichen Daten bei der Nutzung unserer Website, unserer Produkte und Dienstleistungen zu schützen. In dieser Richtlinie legt Qlik dar, wie wir personenbezogene Daten und persönliche Daten, einschließlich der Daten, die Sie uns übermitteln, erheben und nutzen.

Sie können die meisten Inhalte unserer Website anzeigen, ohne uns Informationen zu sich selbst zu liefern. Gelegentlich benötigen wir Informationen, um die von Ihnen gewünschten Dienstleistungen bereitzustellen, und diese Datenschutzerklärung gibt Erläuterungen über die Erhebung von Daten und die Verwendung in der jeweiligen Situation. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung von Qlik vollständig durch. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie der in dieser Erklärung beschriebenen Speicherung und Nutzung Ihrer Daten zu.

Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Daten, durch die Sie persönlich identifiziert werden, z. B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse, der Name Ihres Unternehmens, Ihre Telefonnummer oder sonstige Daten, durch die Sie speziell bestimmt werden.

Im Allgemeinen werden personenbezogene Daten erhoben, wenn Sie ein Kunde oder potenzieller Kunde von Qlik sind (etwa beim Herunterladen eines Desktop-Produkts) oder wenn Sie aufgefordert werden, sich für Veranstaltungen, Newsletter, Berichte, für das Herunterladen von Software oder Dokumentation oder für Diskussionsgruppen anzumelden. Von Qlik erhobene personenbezogene Daten sind häufig auf Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Sprache, Ihr Land oder Ihren Standort beschränkt, können jedoch weitere Angaben umfassen, wenn dies erforderlich ist, um eine von Ihnen angeforderte Dienstleistung bereitzustellen oder Ihre Nutzung unserer Produkte zu unterstützen.

Als Annehmlichkeit für die Besucher unserer Website können wir Links zu anderen Websites anbieten, für die diese Datenschutzrichtlinie nicht gilt. Diese verlinkten Websites unterliegen nicht der Kontrolle von Qlik, und wir sind nicht verantwortlich für die Sicherheit und den Datenschutz der Informationen, die beim Besuch auf solchen Websites bereitstellen.

Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir verwenden Ihre personenbezogene Daten für die folgenden primären Zwecke:

  • Um die Nutzung der Website für Sie einfacher zu machen, da Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr als einmal eingeben müssen
  • Um Sie dabei zu unterstützen, Software, Dienste oder Informationen rasch zu finden
  • Um uns zu helfen, Inhalte zu erstellen und zu liefern, die für Sie besonders relevant sind
  • Um Sie zur Bewerbung unserer Produkte und Dienste zu kontaktieren sowie Sie auf Produkt-Upgrades, Sonderangebote, aktualisierte Informationen und andere neue Dienste von Qlik aufmerksam zu machen
  • Um uns bei der Optimierung unseres Beziehungsmanagements zu Kunden und Partnern zu helfen
  • Um Ihre Nutzererfahrung mit unseren Websites, Produkten und Dienstleistungen zu verbessern
  • Zum Betrieb unserer Produkte und Dienste, beispielsweise, wenn Sie ein Qlik-Konto erstellen
  • Um uns bei der Behebung von Problemen zu helfen, die Sie mit unseren Produkten und Dienstleistungen haben könnten

Qlik verwendet personenbezogene Daten nicht in einer Weise, die mit dem ursprünglichen Erhebungszweck oder mit dem Zweck unvereinbar ist, dem der Betroffene nachträglich zugestimmt hat.

Wir können in regelmäßigen Abständen Werbe-E-Mails oder Neuigkeiten über unser Unternehmen und unsere Produkte, die unserer Meinung nach interessant für Sie sein könnten, unter der von Ihnen angegebenen E-Mail-Adresse oder mit anderen Kontaktdetails an Sie senden. Sie können jederzeit dem Erhalt weiterer Werbenachrichten widersprechen. Geben Sie dazu Ihre E-Mail-Adresse unter: http://www.qlik.com/opt-out ein.

Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Jegliche Informationen, die Sie beim Besuch der Qlik-Website oder anderweitig bereitstellen, können von Qlik (einschließlich aller Unternehmen der Qlik-Gruppe) oder von autorisierten Qlik-Partnern oder -Anbietern, an die wir diese weitergeben, verwendet werden (beispielsweise Distributoren und Weiterverkäufer von Qlik-Software und ‑Dienste sowie Auftragnehmer, die Dienste in unserem Auftrag bereitstellen). Wenn Sie ein Partner/Distributor oder potenzieller Partner/Distributor von Qlik sind, kann Qlik Ihre Daten auch an andere Partnern/Distributoren weitergeben, mit denen wir Geschäfte machen, damit diese Sie mit Angeboten kontaktieren können.

Qlik wird personenbezogene Daten nur in dem Umfang weitergeben, der für die Erfüllung der oben aufgeführten Zwecke erforderlich ist, und wird die für den Schutz der personenbezogenen Daten erforderlichen Maßnahmen ergreifen. Unsere Anbieter und Partner sind beispielsweise verpflichtet, die personenbezogenen Daten geheim zu halten und sie ausschließlich zu den vorgesehenen Zwecken zu verwenden. Qlik verkauft oder vermietet Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn Sie uns dies erlaubt haben.

Sofern erforderlich, können personenbezogene Daten aus einem Land in ein anderes (das möglicherweise nicht dem EWR angehört) übermittelt werden. Qlik wird angemessene Maßnahmen zum Schutz der persönlichen Daten ergreifen. Beispielsweise verfügt Qlik sowohl innerhalb der Unternehmensgruppe als auch extern mit einschlägigen Anbietern über eine Reihe von EU-Musterklauseln, um den Schutz der personenbezogenen Daten von Nutzern im EWR zu gewährleisten.

Qlik kann Ihre personenbezogenen Daten ohne Benachrichtigung weitergeben, um gesetzliche Pflichten, einschließlich Anordnungen, im Zusammenhang mit Gerichtsverfahren oder Untersuchungen durch Regierungsbehörden oder Vollzugsorgane, einschließlich strafrechtlicher Ermittlungen, zu erfüllen oder um steuerlichen oder sonstigen Meldepflichten nachzukommen, unter anderem, um (a) Rechtsverfahren gegen Qlik oder die Website Folge zu leisten, (b) die Rechte oder das Eigentum von Qlik zu schützen und zu verteidigen und (c) in dringenden Fällen die persönliche Sicherheit der Nutzer von Qlik, die eigenen Websites oder die Öffentlichkeit zu schützen.

Sicherheit

Qlik trifft angemessene Vorkehrungen, um personenbezogene Daten vor Verlust, Missbrauch und unbefugtem Zugriff sowie unbefugter Weitergabe, Änderung oder Vernichtung zu schützen. Die entsprechenden Maßnahmen können unter anderem in der Anwendung von Passwortschutz bestehen sowie darin, den Zugriff auf persönliche Daten auf Personen zu beschränken, die einen berechtigten Grund für den Empfang der Daten haben.

Qlik unternimmt angemessene Schritte, um sicherzustellen, dass die personenbezogenen Daten für den vorgesehenen Zweck geeignet, korrekt, vollständig und aktuell sind. Zudem sind angemessene Maßnahmen zu ergreifen, um Datenschutzwünschen Rechnung zu tragen, z. B. indem der Zugriff auf personenbezogene Daten auf Personen beschränkt wird, die aus berechtigten geschäftlichen Gründen Kenntnis von diesen Daten benötigen, indem bestimmte Daten anonymisiert werden oder indem Codes oder Pseudonyme zugewiesen werden, wenn die realen Namen für den jeweiligen Zweck nicht erforderlich sind.

Mitarbeiter, die Zugriff auf personenbezogene Daten haben, müssen hinsichtlich dieser Richtlinie geschult und darauf hingewiesen werden, dass sie für die vollumfängliche Einhaltung der in dieser Richtlinie dargelegten Datenschutzgrundsätze verantwortlich sind. Zudem sind sie darüber zu informieren, dass Verstöße gegen diese Grundsätze angemessene Disziplinarmaßnahmen bis hin zur Kündigung nach sich ziehen.

Wir treffen zwar angemessene Vorkehrungen zum Schutz vor Sicherheitsverletzungen unserer Website und unserer Datensätze; allerdings ist keine Website oder Übertragung über das Internet vollkommen sicher. Daher können wir nicht garantieren, dass es niemals zu unbefugtem Zugriff, Hacking, Datenverlust oder anderen Sicherheitsverletzungen kommen wird.

Cookies

Beim Besuch unserer Website werden auf Ihrem Gerät (Computer, Mobiltelefon oder Tablet) Cookies abgelegt. Ein „Cookie“ ist eine kleine Textdatei, die von Websites, die Sie besuchen, auf Ihrem Gerät abgelegt wird. Einige der von uns verwendeten Cookies sind für den Betrieb unserer Website unerlässlich. Andere betreffen die Leistung und Funktionalität der Website sowie Ihre Vorlieben. Qlik verwendet auf dieser Website die folgenden Cookies:

1. Unerlässlich: Diese Cookies ermöglichen das ordnungsgemäße Funktionieren der Website und die Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Services und Produkte. Diese Cookies erfassen keine Informationen über Sie, die zu Marketingzwecken oder zur Speicherung der von Ihnen im Internet besuchten Websites verwendet werden könnten.

2. Leistung und Funktionalität: Diese Cookies haben u. a. die Aufgabe, sich die von Ihnen bevorzugte Sprache zu merken, Ihre Vorlieben zu erfassen und Nutzer mit den von Ihnen abgeschickten Formularen zu verknüpfen, sodass künftige Formulare schon vorausgefüllt werden können. Andere Cookies werden nur für die Dauer Ihres Besuchs unserer Website abgelegt oder in Abhängigkeit davon, ob Sie ein neuer oder wiederkehrender Besucher unserer Website sind. Diese Cookies können für einen Zeitraum, der zwischen Ihrer Sitzungsdauer und fünf Jahren liegt, auf Ihrem Computer verbleiben.

3. Analysezwecke: Wir verwenden Google Analytics, um die Nutzung unserer Website zu analysieren. Dadurch erhalten wir Berichte zur Websiteaktivität und andere Services im Zusammenhang mit der Websiteaktivität und Internetnutzung. Die vom Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung der Website werden an Google weitergeleitet und auf Servern in den USA gespeichert.

Wenn Sie in einem Land des Europäischen Wirtschaftsraums ansässig sind, verwenden wir eine IP-Anonymisierungsfunktion, bei der Ihre IP-Adresse gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an einen Google-Server in den USA übermittelt und dort gekürzt. Einige der Google Analytics-Cookies verbleiben bis zu 2 Jahre auf Ihrem Gerät.

Informationen zur Datennutzung durch Google finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von Google. Weitere Einzelheiten erfahren Sie auch in Google Analytics, u. a. hinsichtlich der Opt-out-Möglichkeit.

4. Remarketing-Cookies von Dritten: Hierbei handelt es sich um Cookies, die von Drittunternehmen, denen wir vertrauen, verwendet werden, um Ihnen auf anderen Websites Werbebanner anzuzeigen. Wir nutzen das DoubleClick-Cookie, das Teil der Google Analytics-Cookies ist, um innerhalb des Google Content-Werbenetzwerks Informationen zu verbreiten, Optimierungen vorzunehmen und früheren Besuchern unserer Website, die durch ihren Besuch bereits Interesse bekundet haben, Werbung anzuzeigen. Das DoubleClick-Cookie ermöglicht das Remarketing für Produkte wie AdWords im Google Display-Netzwerk. Weitere Informationen zu DoubleClick finden Sie im Anzeigenvorgaben-Manager von Google, über den Sie die Einstellungen festlegen oder auch von Ihrem Opt-out-Recht Gebrauch machen können.

Sie können der Verwendung von Cookies auch generell widersprechen, indem Sie Ihre Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen über Cookies finden Sie unter http://www.aboutcookies.org. Wenn Sie festlegen, dass Ihr Browser keine Cookies von der Qlik-Website akzeptieren soll, können Sie unsere Website zwar anzeigen, allerdings können wir Ihnen dann kein personalisiertes Besuchserlebnis bieten und Sie können die Serviceangebote auf der Website auch nicht abonnieren.

Zugriff

Wenn dies gesetzlich zulässig ist, können Sie Zugriff auf die personenbezogenen Daten anfordern, die Qlik von Ihnen erhalten hat. Sie sollten die Anfrage schriftlich an Qlik richten, und Qlik antwortet gemäß den Vorgaben der örtlichen Gesetze auf diese Anfrage. Sofern Sie ein gesetzliches Zugriffsrecht haben, können Sie mit diesem Recht Ihre Daten auch korrigieren, ändern oder löschen, wenn sie inkorrekt sind.

Wenn eine Person Kenntnis darüber erlangt, dass die Daten, die Qlik von ihr hat, inkorrekt sind, kann diese Person sich an die Ansprechpartner wenden, die im Abschnitt „Kontaktinformationen“ dieser Richtlinien aufgeführt sind.

Unter bestimmten Umständen kann es dazu kommen, dass Qlik nicht in der Lage ist, Ihnen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten zu geben. Darüber hinaus kann Qlik den Zugriff aus gesetzlich zulässigen Gründen verweigern oder einschränken, etwa wenn die Daten Verweise auf andere Personen enthalten und Ihre personenbezogenen Daten nicht von diesen Informationen separiert werden können, oder wenn die Daten aus gesetzlichen oder sicherheitsbedingten Gründen oder aufgrund von gewerblichen Schutzrechten nicht offengelegt werden können. Qlik bemüht sich, Sie über die Gründe für eine eventuelle Verweigerung oder eingeschränkte Gewährung Ihrer Zugriffsanfrage zu informieren.

Datenschutz von Kindern

Qlik erfasst bewusst oder absichtlich keine Informationen von Personen unter 13 Jahren, und wir bitten darum, dass Personen unter 13 Jahren keine personenbezogenen Daten bei uns einreichen. Wenn wir Kenntnis davon erlangen, dass eine Person unter 13 Jahren personenbezogene Daten eingereicht hat, löschen wir diese Daten aus unseren Einträgen.

Kontaktinformationen

Anfragen oder Beschwerden zu dieser Richtlinie sollten gerichtet werden an Lynn Carino, Vice President Global Employment and Compliance, 150 N. Radnor Chester Rd., Radnor, PA 19087 USA; Telefon: +1 (888) 828-9768; Fax: +1 (610) 975-5987; E-Mail: privacy@qlik.com.

Änderungen an dieser Erklärung

Qlik behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern oder zu aktualisieren.

Stand: 05. Juli 2016