Ein datengesteuertes Konzept für Industrie 4.0

Schneller faktenbasierte Entscheidungen treffen, die Ihr Geschäft verändern. Mit Qlik können Fertigungsunternehmen das Potential ihrer Daten voll ausnutzen und Prozesse optimieren, Lieferketten agiler gestalten und besser auf die Bedürfnisse der Kunden von heute eingehen.

  • Jindal Steel & Power
  • Nature's Pride
  • Mahindra
  • Scania
  • Sandvik
  • Panasonic

Über 5.000 Kunden aus dem Fertigungsbereich verlassen sich für datengesteuerte Erkenntnisse über ihre erweiterte Lieferkette auf Qlik

Qlik Cisco
Qlik Siemens
Qlik Borgwarner
Qlik Audi Brussels

Die Digitalisierung bietet die Gelegenheit für Innovationen und grundlegende Veränderungen der betrieblichen Abläufe.

Industrie 4.0 und das Internet der Dinge liefern die Leistungsdaten von Maschinen und Produkten, die Fertigungsunternehmen zur Optimierung ihrer Abläufe brauchen. Durch die Bereitstellung von präzisen Informationen und völlig neuen Einblicken in den gesamten Lebenszyklus eines Produkts sorgt Qlik für schnelle Erfolge und straffe Prozesse.

Produktionsdurchsatz erhöhen

Analysieren Sie mühelos die Gesamtanlageneffizienz (GAE), um die Verfügbarkeit einzelner Standorte zu ermitteln und den Durchsatz zu erhöhen. Die assoziative Technologie von Qlik führt wichtige Maschinendaten wie Verfügbarkeit, Leistung und Qualität zusammen. Fertigungsunternehmen erhalten einen Überblick, welche Erfolgsfaktoren sich verbessern oder verschlechtern und welche den größten Einfluss auf das Gesamtergebnis haben.

Detaillierter Einblick in den Anlagenbetrieb

Visualisieren Sie den Soll-/Ist-Vergleich für alle erfolgskritischen KPIs. Qlik analysiert sämtliche Datenquellen, von Produktionserträgen und Ausschussquoten pro ausgeführtem Auftrag bis hin zu Maschinenlaufzeiten und Auftragsvolumen.

Nutzen Sie IoT-Daten für kontinuierliche Innovationen

BMW Group nutzt Qlik zur Analyse ihrer Maschinendaten. Ob die Daten von den Lackierrobotern in der Fabrikhalle oder den Diagnosegeräten in den Autowerkstätten stammen, jetzt verfügt die BMW Group über den nötigen Überblick, um künftige, für den Kunden vorteilhafte Prozesse zu entwickeln.

Besserer Einblick in komplexe Produktionsdaten

Erfahren Sie, wie Qlik in Fertigungsdaten Ursachen, Umsatzchancen und Ideen für Produkt- und Dienstleistungsinnovationen schneller als der Wettbewerb entdeckt.

Qualitätsprobleme im Kontext verstehen

Erfahren Sie, wie Terex mit Qlik Qualitätsdaten analysiert und den Ursachen von Problemen auf den Grund geht, um seine „Null-Fehler-Strategie“ umzusetzen.

Supply Chain Visibility (SCV): Eine transparente Lieferkette ist für das Management komplexer betrieblicher Ökosysteme entscheidend

Fertigungsunternehmen müssen die Komplexität der Lieferkette überwinden, wenn sie eine nachfragegesteuerte Multi-Channel-Lieferbereitschaft garantieren und sich Aftermarket-Chancen sichern wollen. Dies erfordert die Nutzung heterogener Daten aus internen und externen Quellen. Qlik kann eine direkte Verbindung zu ERP-, SCM-, Forecasting-, MES- und anderen internen Systemen sowie zu externen Quellen beispielsweise Drittanbietern von Logistik- oder Verbraucherdaten (Stimmung/Nachfrage) herstellen. Ein Data Warehouse wird dazu nicht benötigt. Diese Informationen unterstützen die Entscheidungsfindung und bringen potenzielle Probleme in der Lieferkette früh ans Licht.

Supply Chain kontrollieren und Kunden besser bedienen

Mit der Associative Engine von Qlik wird die Untersuchung aller Datenquellen entlang Ihrer Lieferkette zum Kinderspiel. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um interne oder externe, kleine oder sehr große Datenmengen handelt. Durchsuchen und analysieren Sie sekundenschnell sämtliche Aspekte Ihrer Lieferkette und gewinnen Sie die Erkenntnisse, die Ihrem Unternehmen erlauben, schneller und flexibler auf Verbrauchertrends zur reagieren.

Sales & Operations Planning (S&OP): Vertriebs- und Betriebsplanung straffen

Im S&OP werden finanzielle Ziele integriert, Ist-Werte vom Point-of-Sale im Zeitverlauf nachverfolgt, offene Aufträge überwacht und Forecasts erstellt. Unsere leistungsfähige Datenindexierungstechnologie kombiniert Daten aus verschiedenen Systemen (Finanzen, Betrieb, Vertrieb usw.) und vereinfacht und beschleunigt so den S&OP-Prozess.

Einblick in die komplette Lieferkette

Lesen Sie, wie der Top-Automobilzulieferer BorgWarner mit Qlik für transparente Lieferantenqualität, Kosten und Leistungsdaten sorgt, um an 80 Standorten in 20 Ländern maximale Verfügbarkeit und Betriebsbereitschaft sicherzustellen.

Heterogene Daten als Wachstumsmotor

Mit Qlik haben bereits Tausende Unternehmen die Transparenz – und die Steuerung – ihrer Lieferketten mithilfe intelligenter Analysen verbessert. Durch einen besseren Überblick über das gesamte Ökosystem finden führende Supply-Chain-Anbieter die Balance zwischen Verfügbarkeit, Qualität und Kosten, die ein profitables Wachstum ermöglicht.

Customer Engagement als Garant für eine erfolgreiche Zukunft

Heute können Kunden Wettbewerbsprodukte und -dienstleistungen im Handumdrehen miteinander vergleichen. Unternehmen, die auf die Stimmungen und ständig wechselnden Vorlieben ihrer Kunden schnell reagieren können, treiben heute Innovationen voran, sichern sich Marktanteile und vertiefen die Kundenbindung.

Nachfrageveränderungen intuitiv in Echtzeit erfassen und darauf reagieren

WD-40 nutzt die Self-Service-Analysen von Qlik, um in Point-of-Sale-Daten Nachfrageveränderungen in Echtzeit zu erkennen, Kundentrends sichtbar zu machen und Wettbewerbsdruck proaktiv zu erwidern.

Leistungsparameter im Automobilhandel analysieren

Automobilhersteller müssen Daten aus einer Vielzahl interner und externer Quellen miteinander in Beziehung setzen können. Sehen Sie, wie Qlik die Transparenz und die Analyse der Performancedaten von Autohäusern verbessert und den Unternehmen hilft, Absatzmuster zu erkennen und die Kundennachfrage besser zu verstehen.

Funktionsübergreifende Verbesserungen steuern

Mit Qlik konnte Sony sein Wissen über Kundenverhalten und Produktleistungen kanalübergreifend vertiefen. Dank der gewonnenen Erkenntnisse hat der Unterhaltungsriese Geschäftsbereiche wie Marketing, Werbung, Kundenverständnis, Management, Finanzen sowie die hauseigenen Einzelhandelsgeschäfte optimiert.

Effektivität von Kundenservice und Call-Center messen

In nur einer Analyse-App erhalten Sie mit Qlik umfassende Einblicke in Ihre Kundenserviceprozesse. Überwachen Sie problemlos den Gesamtumsatz Ihres Unternehmens. Untersuchen Sie in wenigen Sekunden operative Details wie Trends bei Serviceproblemen, Ticket-Antwortzeiten oder die Channel-Dynamik. Außerdem können Sie messen, wie gut einzelne Standorte und Agenten Anliegen zeitnah erledigen.

Erfahren Sie mehr über unsere Analyselösungen für Fertigungsunternehmen