Funktion

    Branche

      • Konsumgüter

    Produkt von Qlik

      • QlikView

    Nutzen

      • Verkürzung von Berichtszeiten – weniger als eine Stunde statt statt mehrere Tage
      • Optimierung von Reporting-Prozessen

    SABMiller: Neue Erkenntnisse, beschleunigtes Reporting und kultureller Wandel

    SABMiller, eine der führenden Brauereien der Welt mit mehr als 70.000 Mitarbeitern in 75 Ländern, hat den indischen Markt im Jahr 2000 erschlossen.

    Einen derart riesigen Betrieb – zehn Brauereien in neun Bundesländern – zu verwalten ist eine herausfordernde Aufgabe. Indien ist ein extrem komplexer Markt. Der Verkauf und Vertrieb von Alkohol wird stark durch die lokalen Behörden reguliert. Jedes Bundesland verfügt über eigene Import- und Exportsteuern und einige verbieten Alkohol sogar ganz.

    Dies hat dazu geführt, dass sich bei SABMiller India ein komplexes Umfeld an verschiedenen Technologien entwickelt hat.

    Komplexität war gestern

    Ranendra Datta, Vice President für IT & CIO bei SABMiller India, erklärte: „Alle unsere Geschäftsprozesse werden von mehr als 45 Anwendungen unterstützt. Aufgrund der minimalen Interoperabilität der Anwendungen untereinander konnten wir keinen ganzheitlichen Überblick über das operative Geschäft erhalten. Das Team sammelte die Daten aus verschiedensten Quellen – eine zeitaufwändige Methode, die aufgrund menschlicher Fehler oft zu Ungenauigkeiten führte.”

    „Wir wollten eine einzelne, gemeinsame Dashboard-Sicht schaffen, um unserer Geschäftsführung einen ganzheitlichen Blick auf die Daten zu ermöglichen.“

    Eine einzige Ansicht in leicht verständlichem Format

    SABMiller India schaute sich eine Reihe von Lösungen an, darunter Microsoft SharePoint und IBM Cognos, bevor Gartner das Unternehmen auf QlikView aufmerksam machte.

    QlikView arbeitet mit KPMG zusammen und führt nun alle Datenquellen in einem einzigen, funktionalen Dashboard zusammen, das den Anwendern Zugriff auf einen detaillierten und granularen Überblick über alle operativen Tätigkeiten bietet. Dies ermöglicht eine schnellere, fundiertere Entscheidungsfindung.

    „QlikView präsentiert die Daten in einem einfachen, leicht verständlichen Format. Unsere Anwender können alles schnell analysieren und sofort Erkenntnisse gewinnen”, so Datta.

    Verbesserung von Geschwindigkeit und Genauigkeit

    Das Team von SABMiller India erkannte sofort die Vorteile von QlikView. „Vorher war unser Reporting ein halbautomatisierter Prozess, dessen Ausführung mehrere Stunden oder sogar Tage dauerte. Jetzt können wir die selben komplexen Berichte in weniger als einer Stunde und mit nur wenigen Klicks generieren”, so Datta.

    „Und dies ist nur der Anfang. Wir werden unser Reporting weiter optimieren und hoffen, dass wir die benötigte Zeit auf wenige Minuten verringern können.”

    Da keine manuellen Reporting-Prozesse mehr benötigt werden, wurde nicht nur das Risiko menschlicher Fehler eliminiert, sondern es werden auch personelle Ressourcen freigegeben. Die Mitarbeiter können nun mehr Zeit und Energie darauf verwenden, die Daten zu analysieren – und nach Möglichkeiten zu suchen, wie die operativen Tätigkeiten weiter verbessert und optimiert werden können.

    Blick in die Zukunft

    Nachdem die erste Installation so erfolgreich war, planen Datta und sein Team nun, das System zu erweitern, unter anderem durch die Einführung des mobilen Zugriffs über iPads und Smartphones.

    „Unsere Anwender äußern weiterhin Wünsche an die QlikView Plattform. So fordern beispielsweise die Mitarbeiter kontinuierlich neue Dashboard-Ansichten an, da erkennen, welchen Einfluss ihr Einsatz in den Abteilungen haben kann. Der Einsatz von QlikView hat zu einer umfassenden Veränderung der Kultur von SABMiller India geführt”, schlussfolgerte Datta.

    Vorgestellte QlikView-Kundengeschichten